So lösen Sie Klitorisschmerzen

Klitorisschmerzen, medizinisch diagnostiziert als Klitorodynie, kann sich als stechendes, brennendes, juckendes, stechendes, pochendes oder schmerzendes Gefühl äußern. Dieser Schmerz kann sowohl in körperlicher als auch in geistiger Form bestehen bleiben. Im Tideline Center for Health & Aesthetics setzen wir uns dafür ein, unseren Patienten dabei zu helfen, wieder einen Zustand des Wohlbefindens und des Vertrauens in ihren eigenen Körper zu erreichen.

Was verursacht Klitorisschmerzen?

Klitorisschmerzen haben in der Regel einige häufige Ursachen, die, sobald sie erkannt werden, wirksam behandelt werden können. Im Folgenden sind nur einige der häufigsten Probleme aufgeführt, die zu Klitorisschmerzen führen können:

Hormonelle Veränderungen

Ihre Hormone fungieren als Botenstoffe Ihres Körpers und steuern alles von der Fruchtbarkeit bis zum Schlafrhythmus. Wenn Ihr Körper nicht genügend der Hormone Testosteron und Östradiol produziert, die primäre Form von Östrogen, die während Ihrer Fortpflanzungsjahre gebildet wird, können Ihre Vulva und Ihre Klitoris verkümmern. Atrophie führt zu Gewebeverlust und vaginaler Trockenheit.

Hypertone Funktionsstörung der Beckenbodenmuskulatur

Bei einem hypertonen Beckenboden befinden sich Ihre Beckenbodenmuskeln in einem ständigen Kontraktionszustand. Die Anspannung der Beckenmuskulatur führt zu einer verminderten Durchblutung der Beckenregion, was zu einer Ansammlung von Milchsäure führt. Diese Milchsäureansammlung kann Brennen, Rauheit, stechende und schmerzende Schmerzen hervorrufen. Nicht nur Funktionsstörung des Beckenbodens verursachen starke Druckempfindlichkeit, können aber auch Harninkontinenz verursachen.

Pudendalneuralgie

Unter Pudendusneuralgie versteht man chronische Schmerzen im Beckenbereich, die auf eine Schädigung oder Reizung des Nervus pudendus zurückzuführen sind. Der Pudendusnerv verläuft von der Rückseite Ihres Beckens zu allen Muskeln und der Haut in Ihrem Beckenbereich und verarbeitet sensorische Informationen in Bezug auf Berührung, Schmerz, Vergnügen und Temperatur. Wenn der Nervus pudendus komprimiert oder beschädigt ist, kann es zu stechenden, brennenden oder stechenden Schmerzen kommen.

Wie man Klitorisschmerzen behandelt

Klitorisschmerzen sollten Sie nicht stillschweigend ertragen. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Klitorisschmerzen zu behandeln und Sie wieder an einen Ort zu bringen, an dem Sie sich wohl und gestärkt fühlen. Die Behandlungen hängen davon ab, welche Erkrankungen oder Symptome Ihre Klitorisschmerzen verursachen und können Folgendes umfassen:

Physiotherapie

Ein Beckenboden-Physiotherapeut kann helfen, Klitorisschmerzen zu lindern, indem er Techniken wie Dehnung, Gelenkmobilisierung und transvaginale Beckenbodenmuskelmassage anwendet. Wenn die richtige Anzahl an Behandlungen durchgeführt wird, verspüren die Patienten eine Verringerung der Schmerzen und ein normalisiertes Klitorisgefühl und Orgasmen. Physiotherapeutische Behandlungen im Beckenbereich können auch zur Behandlung von Harninkontinenz, Hüftschmerzen und Schmerzen im unteren Rückenbereich eingesetzt werden.

Medikamente

Je nachdem, was Ihre Klitorisschmerzen verursacht, können Medikamente verschrieben werden, um die Schmerzen zu lindern oder die Ursache ganz zu beseitigen. Wenn Ihre Schmerzen durch sexuell übertragbare Krankheiten oder bestimmte Hautausschläge verursacht werden, können Antibiotika verschrieben werden, um diese Infektionen zu beseitigen. Ebenso können Antimykotika bei der Behandlung von Hefeinfektionen und der Wiederherstellung Ihres vaginalen pH-Werts helfen. Bestimmte Antidepressiva und Antikonvulsiva können Schmerzen im Zusammenhang mit geschädigten oder komprimierten Nerven lindern.

Sexualtherapie und Beratung

Es ist wichtig, dass wir, wenn wir Maßnahmen zur Heilung unseres Körpers ergreifen, auch unserem Geist die gleiche Menge an heilender Energie zuführen. Eine kognitive Verhaltenstherapie vorzuschlagen ist keineswegs dasselbe wie zu sagen: „Es ist alles nur in deinem Kopf.“ Tatsächlich kann die Anwesenheit einer Person, die Sie bei der Unterstützung Ihrer geistigen und körperlichen Gesundheit unterstützt, zu einer effektiveren Heilungsumgebung führen. Eine Therapie kann mögliche Ursachen Ihrer Schmerzen aufdecken und eine gute Möglichkeit sein, die psychische Belastung zu lindern, die körperliche Schmerzen für eine Person mit sich bringen.

Planen Sie einen Konsultation

Wenn Sie unter Klitorisschmerzen leiden, wissen Sie, dass Sie nicht allein sind. Das Tideline Center for Health & Aesthetics setzt sich dafür ein, dass sich Patienten während ihrer Wellness-Reise umsorgt und gesehen fühlen. Um einen Beratungstermin zu vereinbaren, füllen Sie unser Formular aus Online-Kontaktformular, oder rufen Sie uns unter 516-833-1301 an, um ein schmerzfreies Leben zu erleben.

Tideline Zentrum für Gesundheit & Ästhetik

Vom Vorstand zertifizierte Ärzte

Das Tideline Center for Health & Aesthetics mit Sitz in Lake Success, NY, bietet Lösungen für die intimen Gesundheitsprobleme von Männern und Frauen. Tideline besteht aus engagierten Ärzten und Mitarbeitern, die auf persönliche Betreuung und Unterstützung spezialisiert sind. Die Ärzte Girardi, Handler, Powers und Gerardi befassen sich mit geringer Libido, schmerzhaftem Sex, hormonellen Ungleichgewichten, Verjüngung und ästhetischen Behandlungen. Unser Team steht Ihnen für die intime Gesundheitsversorgung zur Verfügung.

ERFAHREN SIE MEHR

Unser Blog

4 Gründe für geringe Libido bei Frauen

Eine geringe Libido oder ein geringer Sexualtrieb können sich schädlich auf das individuelle Selbstvertrauen einer Person und die Beziehung zu Intimpartnern auswirken….

Erfahre mehr

Was Sie nach dem O-Shot erwartet

Aufgrund des natürlichen Alterungsprozesses sind Veränderungen in unserem Körper unvermeidlich. Bei vielen Frauen kann es zu unerwünschten Intimitätsproblemen wie Harnwegsbeschwerden kommen.

Erfahre mehr

Welche Art der Hormontherapie ist die richtige für mich?

Hormonschwankungen mit zunehmendem Alter sind normal, aber wenn Sie aufgrund Ihrer hormonellen Veränderungen schwere Symptome und gesundheitliche Bedenken haben, möchten Sie vielleicht …

Erfahre mehr

Zurück zu allen Blogs

Kontaktieren Sie uns noch heute

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus, und jemand wird in Kürze antworten. Sie können auch anrufen 516-833-1301 mit allen Fragen, die Sie haben können.